Vorhang

from by Dinosaurier

/

lyrics

Und resignierend akzeptier' ich jedes Reiseziel das einfällt
Bevor dir auffällt, dass wir eigentlich doch zwei sind
Ernüchternde Szenen
Was du denkst schreibt in mir
Eingebrannt in Papier
Fragebögen zum Sehnen

Deine Wärme lässt mich kalt
Und dass du's gut meinst
Macht mir Scheißangst
Deine Hand liegt ganz bei dir

Und wieder einmal teilst du das Meer und dich mit
Und wieder einmal teilst du das Meer und dich mit mir

Ohne Antrieb und Luft in deiner Lunge
Zu flüstern und zu fragen was noch bleibt
Bitte dich selbst um ein kleines Bisschen Freiheit

Deine Mauern halten stand
Und dass du's gut meinst
Macht mir Scheißangst
Deine Hand liegt ganz bei dir

Und wieder einmal teilst du das Meer und dich mit
Und wieder einmal teilst du das Meer und nicht mit mir

Fass mich nicht an!
Kein Haus und keine Brücke
Nur ein Scheiterhaufen uns'rer Fotoalben
Ich will meinen Schlüssel zurück

Und du hast gesagt,
Dass sich keiner von uns so verändern würde
Dass uns die Einsamkeit jemals fehlen könnte
Und obwohl du wusstest, dass es nicht die Wahrheit ist
Hast du mich dazu gebracht, dir zu glauben

Weißt du was hier fehlt?
Vielleicht Einsamkeit?!

credits

from Demos, track released April 22, 2014
Patrick - Gesang
Robert - Bass/Gesang
David - Schlagzeug/Gesang
Franz - Gitarre/Gesang

tags

license

all rights reserved

about

Dinosaurier Kassel, Germany

Posthardpopomnicore aus Kassel seit 2014

David /drums
Patrick /Lead Vocals
Franz /Guitars
Robert /Bass

contact / help

Contact Dinosaurier

Streaming and
Download help